VfL Osnabrück: Pause für Jeremy Karikari

Defensivspieler zog sich einen Riss im Außenmeniskus zu

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfL Osnabrück: Pause für Jeremy Karikari
Foto: VfL Osnabrück
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Neben Osnabrücks Spielmacher Daniel Nagy, der sich einer Leisten-OP unterziehen musste, steht VfL-Trainer Maik Walpurgis auch Defensivspieler Jeremy Karikari im Spiel gegen die SpVgg Unterhaching (Samstag, ab 14 Uhr) nicht zur Verfügung. Der 26-Jährige zog sich im Testspiel gegen Arminia Bielefeld (0:0) einen Riss des Außenmeniskus zu. Dagegen könnten mit Alexander Dercho (Muskelfaserriss) und Adriano Grimaldi (Oberschenkelzerrung) zwei Leistungsträger wieder in den Kader rücken.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: