VfL Osnabrück: Konrad kommt als Schiller-Ersatz

29-jähriger Innenverteidiger zuletzt für Viktoria Berlin in der Regionalliga Nordost am Ball.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfL Osnabrück: Konrad kommt als Schiller-Ersatz
Foto: imago/Sebastian Wells
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Tabellenführer VfL Osnabrück hat sich kurz vor dem Restrundenstart gegen den SV Meppen (Samstag, 14 Uhr) die Dienste von Thomas Konrad gesichert. Der 29-jährige Innenverteidiger wechselt vom Nordost-Regionalligisten FC Viktoria Berlin zu den Lila-Weißen und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende. Der VfL reagiert damit auf den langfristigen Ausfall von Innenverteidiger Felix Schiller (Knie-Operation).

Konrad kommt mit viel Erfahrung an die Bremer Brücke. In Deutschland war er sowohl in der 2. Bundesliga für den Karlsruher SC am Ball als auch in der Regionalliga Südwest für Eintracht Trier. International absolvierte er in der 1. schottischen Liga beim FC Dundee 60 Partien als Stammspieler, 21 Partien sowohl in der 1. als auch in der 2. Schweizer Liga beim FC Vaduz (Liechtenstein). Der erfahrene Abwehrspieler sammelte außerdem internationale Einsatzzeit bei zwei Spielen in der Europa League Qualifikation.

„Thomas Konrad ist ein erfahrener Spieler, der uns in der aktuellen Situation sofort weiterhelfen kann. Neben seiner Stammposition in der Innenverteidigung ist er defensiv vielseitig einsetzbar“, erklärt VfL-Sportdirektor Benjamin Schmedes. „Außerdem ist er es gewohnt, in unterschiedlichen Spielsystemen und taktischen Ausrichtungen zu spielen. Wir freuen uns, dass wir seinen Wechsel nun so schnell realisieren konnten.“

Konrad sagt zu seinem Wechsel: „Ich freue mich wahnsinnig auf die neue Herausforderung beim VfL Osnabrück. Die Mannschaft hat in der Hinrunde sehr erfolgreich gespielt. Umso größer ist meine Motivation, gemeinsam mit dem neuen Team die Saison maximal erfolgreich abzuschließen. Außerdem bin ich sehr gespannt, die Atmosphäre an der Bremer Brücke als Spieler des VfL zu erleben.“

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: