VfL Osnabrück: Körber für U 21 nachnominiert

21-jähriger Schlussmann schon seit vier Spielen ohne Gegentreffer.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfL Osnabrück: Körber für U 21 nachnominiert
Foto: VfL Osnabrück
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nils Körber, Torhüter von Tabellenführer VfL Osnabrück, konnte in dieser Saison bereits mit starken Leistungen auf sich aufmerksam machen. Bei insgesamt zehn Einsätzen blieb der 21-jährige Schlussmann, ausgeliehen vom Bundesligisten Hertha BSC, bereits achtmal ohne Gegentreffer. Die bislang einzige Niederlage der Lila-Weißen (0:1 gegen den Karlsruher SC) verpasste Körber wegen eines Muskelfaserrisses, wurde dabei von Philipp Kühn vertreten.

Körbers Auftritte in der 3. Liga blieben auch DFB-Trainer Stefan Kuntz nicht verborgen. Deshalb wurde der Osnabrücker Torwart jetzt für die beiden bevorstehenden U 21-Länderspiele nachnominiert. Er übernimmt den Platz des verletzten Florian Müller vom Bundesligisten 1. FSV Mainz 05.

Am Freitag, 20 Uhr, bestreitet die DFB-Auswahl in Ingolstadt ihr EM-Qualifikationsspiel gegen Norwegen. Am nächsten Dienstag, 16. Oktober, 18.15 Uhr geht es in Heidenheim gegen Irland statt. Deutschland führt die Vorrundengruppe 5 mit 19 Punkten aus acht Spielen vor Norwegen und Italien (jeweils 14 Zähler) an. Schon ein Sieg aus den beiden letzten Spielen reicht, um sich direkt für die EM-Endrunde 2019 in Italien zu qualifizieren. Das DFB-Team würde dort als Titelverteidiger an den Start gehen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: