VfL Osnabrück: Gianluca Prondziono gibt Debüt

Beim 2:1 im Testspiel bei Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfL Osnabrück: Gianluca Prondziono gibt Debüt
Foto: VfL Osnabrück
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Daniel Thioune, Cheftrainer beim VfL Osnabrück, wechselte im Testspiel beim West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen (2:1) lediglich zweimal. Neben Steffen Tigges, der für Alexander Dercho eingewechselt wurde, gab VfL-Nachwuchsspieler Gianluca Przondziono sein Profidebüt im VfL-Trikot. Der 18-jährige Stürmer kam in der 83. Minute für Neuzugang Etienne Amenyido (zuletzt Borussia Dortmund II) in die Partie.

VfL-Angreifer Marc Heider hatte zuvor die beiden Treffer vor rund 1.000 Zuschauern im Niederrheinstadion für die Osnabrücker erzielt. Am heutigen Sonntag, 12 Uhr, absolviert der VfL beim Nord-Regionalligisten SSV Jeddeloh die „Generalprobe“ vor dem ersten Pflichtspiel gegen die Würzburger Kickers am 28. Juli.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: