VfL Osnabrück: Gersbeck noch nicht fit

Stammtorhüter fehlte auch im Derby gegen Preußen Münster.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfL Osnabrück: Gersbeck noch nicht fit
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der VfL Osnabrück musste auch im Derby gegen den SC Preußen Münster (0:1) ohne Stammtorhüter Marius Gersbeck auskommen. Eine Muskelquetschung im Oberschenkel macht dem 22-Jährigen zu schaffen. Schon in der Partie bei den Würzburger Kickers (0:1) eine Woche zuvor musste Gersbeck (28 Saisoneinsätze) ausgewechselt werden. Er wurde jeweils von Tim Paterok (zwei Einsätze) vertreten.

VfL-Offensivspieler Marcos Alvarez, der im Abschlusstraining einen Schlag auf das Bein abgekommen hatte, nahm gegen Münster zunächst auf der Bank Platz. In der 58. Minute wurde er für Kamer Krasniqi eingewechselt.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: