VfL Osnabrück: Enochs muss ohne Engel planen

29-jähriger Rechtsverteidiger verpasst zumindest die nächsten beiden Ligaspiele.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfL Osnabrück: Enochs muss ohne Engel planen
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Rechtsverteidiger Konstantin Engel steht dem VfL Osnabrück vorerst nicht zur Verfügung. Der 29-Jährige klagte über plötzlich auftretende Schmerzen im Rücken- und Brustbereich. Schon während der letzten Woche musste Engel deshalb das Mannschaftstraining abbrechen. Nach Rücksprache mit VfL-Physiotherapeut Günter Schröder wird Engel nun noch weitere internistische und orthopädische Untersuchungen wahrnehmen.

VfL-Trainer Joe Enochs plant zumindest für die nächsten beiden Meisterschaftsspiele bei der SG Sonnenhof Großaspach am Samstag (ab 14 Uhr) und gegen Rot-Weiß Erfurt (15. September) nicht mit dem Defensivspieler.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: