VfB Lübeck: Zwangspause für Nicolas Hebisch

30-jähriger Angreifer fällt wegen eines leichten Muskelfaserrisses vorerst aus.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

VfB Lübeck: Zwangspause für Nicolas Hebisch
Foto: VfB Lübeck
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Nicolas Hebisch vom Tabellenletzten VfB Lübeck ist derzeit nicht im Vollbesitz seiner Kräfte. Der 30-jährige Angreifer hat sich im Training einen leichten Muskelfaserriss zugezogen und muss deshalb eine Pause einlegen. Daher fehlte er den Norddeutschen auch schon im Duell mit Mitaufsteiger Türkgücü München (0:2).

Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge ist der Rückstand des VfB auf einen Nichtabstiegsplatz bereits auf fünf Punkte angewachsen. "Die Lage ist natürlich ernst, aber nicht hoffnungslos", meint Lübecks Sportdirektor Rocco Leeser. "Der Abstand zu den Nichtabstiegsplätzen ist nicht so groß, zumal einige andere Mannschaften ja auch bereits mehr Spiele ausgetragen haben als wir. Aber wir müssen jetzt auch schnell Punkte holen. Wir müssen einfach konzentrierter und effektiver werden - vorne wie auch hinten."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: