Unterhaching bangt um Torjäger Stephan Hain

30-jähriger Angreifer musste gegen Großaspach verletzt ausgewechselt werden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Unterhaching bangt um Torjäger Stephan Hain
Foto: SpVgg Unterhaching
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die SpVgg Unterhaching bangt vor dem Nachholspiel gegen den FC Energie Cottbus am Mittwoch, 19 Uhr, um den Einsatz von Stephan Hain. Der Torjäger, der gemeinsam mit Marvin Pourié vom Karlsruher SC (jeweils 13 Treffer) die Torschützenliste der 3. Liga anführt, musste in der Partie gegen die SG Sonnenhof Großaspach (0:0) verletzt ausgewechselt werden. Eine genaue Diagnose steht noch nicht fest.

Seit 2013 trägt Hain das rot-blaue Trikot der SpVgg. In 104 Begegnungen für Unterhaching markierte der frühere Bundesliga-Profi (24 Einsätze für den FC Augsburg) nicht weniger als 69 Treffer.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: