Unterhaching: Torjäger Hain bereits operiert

Für 30-jährigen Stürmer ist Saison nach Syndesmosebandverletzung beendet.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Unterhaching: Torjäger Hain bereits operiert
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Torjäger Stephan Hain von der SpVgg Unterhaching kam nach seiner Syndesmosebandverletzung um eine Operation nicht herum. Der 30-jährige Stürmer hatte sich die Verletzung, die für ihn das vorzeitige Saisonende bedeutet, beim 0:0 gegen die SG Sonnenhof Großaspach zugezogen. „Es ist richtig bitter für uns, dass Stephan für den Rest der Saison ausfällt“, sagt Hachings Trainer Claus Schromm. „Stephan ist nicht nur als Torjäger, sondern auch als Persönlichkeit extrem wichtig für uns.“

Mit Stephan Hain fehlt den Bayern im Saisonendspurt ihr treffsicherster Stürmer. Ligaweit hat nur Marvin Pourié (15 Tore) vom Tabellenzweiten Karlsruher SC mehr Treffer erzielt als Hain (13).


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: