Unterhaching: Krauß kommt ablösefrei

21-jähriger Offensivspieler bislang für zweite Mannschaft des 1. FC Nürnberg am Ball.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Unterhaching: Krauß kommt ablösefrei
Foto: SpVgg Unterhaching
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die SpVgg Unterhaching hat den Offensivspieler Maximilian Krauß vom 1. FC Nürnberg verpflichtet. Der 21-Jährige Mittelfeldspieler wechselt ablösefrei von der zweiten Mannschaft des „Clubs“ in die Münchner Vorstadt.

Seine ersten Schritte im Herrenfußball machte Maximilian Krauß 2014 bei der SpVgg Bayern Hof in der Bayernliga Nord. Bei insgesamt 50 Einsätzen gelangen ihm elf Treffer und elf Vorlagen. 2016 folgte dann der Wechsel von Hof zur zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnberg. Dort absolvierte er in den vergangenen zwei Jahren insgesamt 52 Partien in der Regionalliga Bayern. Während der abgelaufenen Saison kam der gebürtige Münchberger auf 29 Einsätze. Dabei gelangen ihm neun Tore und sieben Vorlagen.

„Maxi ist ein sportlich hochinteressanter und talentierter junger Spieler, der auf der Außenbahn mit seinem Tempo und seiner Torgefahr für frischen Wind sorgen wird“, sagt Unterhachings Cheftrainer Claus Schromm zur Neuverpflichtung. Krauß unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 (plus Option).


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: