Unterhaching: eSports-Team international unterwegs

Ramazan Elmas nimmt an Turnier in der rumänischen Hauptstadt Bukarest teil.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Unterhaching: eSports-Team international unterwegs
Foto: SpVgg Unterhaching
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Das eSports-Team der SpVgg Unterhaching ist international unterwegs. Ramazan Elmas ist einer von 64 Teilnehmern aus der ganzen Welt, die am "FUT Champions Cup" der Fußballsimulation "FIFA 20" teilnimmt. Der Wettbewerb, der in der rumänischen Hauptstadt Bukarest ausgetragen wird, dauert von Freitag bis einschließlich Sonntag.

"Ich freue mich sehr auf das Turnier", sagt Ramazan Elmas, der die Reise gemeinsam mit seinem Hachinger Mannschaftskollegen Nick Holste und Team-Manager Bastian Hasler die Reise angetreten hat. "Es ist eine große Ehre für mich, gegen die besten FIFA-Spieler der Welt spielen zu dürfen. Ich gehöre sicher nicht zu den Favoriten, will aber dennoch zeigen, was ich kann. Das wird eine super Erfahrung für mich."

Mehr als 500 Spieler aus Europa nahmen an der Qualifikation teil und kämpften um die 32 für Europäer vorgesehenen Plätze. Insgesamt werden in dieser Saison sechs "FUT-Champions-Cups" ausgetragen. Diese Cupwettbewerbe sind die größten offenen Turniere in der EA SPORTS FIFA 20 Global Series.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: