TSV 1860 München unterstützen Tierpark

Für jede verkaufte Dauerkarte werden jeweils 25 Cent von den "Löwen" gespendet.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

TSV 1860 München unterstützen Tierpark
Foto: TSV 1860 München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der TSV 1860 München hat sein Versprechen eingelöst, den Tierpark Hellabrunn mittels der Dauerkartenerlöse in der herausfordernden Zeit der Corona-Pandemie finanziell zu unterstützen. 25 Cent pro verkaufte Dauerkarte wurden gespendet. So kam insgesamt ein Spendenbetrag von 1.860 Euro zusammen. Das Präsidium der "Löwen" sowie ein Premium-Sponsor des ehemaligen Bundesligisten stellten jeweils weitere 1.860 Euro bereit.

"Wir freuen uns sehr über die großzügigen Spenden aller beteiligten Geber vom TSV 1860 München, die in diesen herausfordernden Zeiten dem Tierwohl in Hellabrunn dienen", so Tierpark-Direktor Rasem Baban. "In Kürze werden wir mit dem Neubau der neuen Löwenanlage beginnen, die den Wappentieren der Landeshauptstadt ab 2022 ein standesgemäßes Zuhause bieten wird."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: