TSV 1860 München hofft auf Martin Pusic

Angreifer trainiert nach seiner Mittelhand-Operation zunächst individuell.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

TSV 1860 München hofft auf Martin Pusic
Foto: TSV 1860 München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Martin Pusic steht dem TSV 1860 München am Samstag, 14 Uhr, im Stadtduell mit Aufsteiger Türkgücü München möglicherweise wieder zur Verfügung. Wegen seiner Mittelhand-OP hatte der Österreicher noch die Partie beim SC Verl (1:1) verpasst. Ab Donnerstag soll der 33-jährige Angreifer wieder mit der Mannschaft trainieren.

Pusic war Mitte September aus seiner Heimat vom SV Mattersburg nach München gewechselt. Seitdem kam er zu acht Einsätzen. In zwei Partien gehörte er zur Startelf der "Löwen". Ein Tor gelang dem Routinier bislang noch nicht.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: