TSV 1860 München gedenkt Peter Grosser

Meister-Kapitän der "Löwen" war im Alter von 82 Jahren verstorben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

TSV 1860 München gedenkt Peter Grosser
Foto: TSV 1860 München
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der TSV 1860 München gedenkt einer Vereins-Ikone. Nachdem Peter Grosser, der zwischen 1963 und 1969 für die "Löwen" am Ball war, im Alter von 82 Jahren tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde, legten nun die Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer und Günther Gorenzel sowie Trainer Michael Köllner einen Kranz für den Kapitän der 1860-Meistermannschaft von 1966 nieder.

"Im Namen der gesamten Löwen-Familie möchte ich den Angehörigen von Peter Grosser unser Beileid aussprechen", sagt Günther Gorenzel. "Nicht nur 1860 hat eine herausragende Persönlichkeit, einen herausragenden Fußballer und Sportler verloren, sondern auch ein Vorbild über Generationen hinweg. Das gilt für den gesamten deutschen Fußball. Peter Grosser stand der Sportlichen Leitung immer zur Seite, hat am Vereinsleben aktiv teilgenommen und uns in den letzten Jahren immer einen gutgemeinten Rat gegeben. Von daher hinterlässt er eine große Lücke im gesamten Vereinsleben. Dem werden wir im nächsten Heimspiel Rechnung tragen."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von VGvuFakwnexS am 09.03.2021 um 01:15 Uhr:

BXdwVJPpsfku

Kommentar von QSAjuTtEi am 09.03.2021 um 01:15 Uhr:

XmMAzdPBlSsQtD

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: