TSV 1860 München: Grimaldis Rückkehr nach Münster

27-jähriger Angreifer kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

TSV 1860 München: Grimaldis Rückkehr nach Münster
Foto: Sven Leifer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Für 1860 Münchens Angreifer Adriano Grimaldi ist das Spiel am Samstag, 14 Uhr, beim SC Preußen Münster ein ganz besonderes. Zweieinhalb Jahre spielte er vor seinem Engagement bei den „Löwen“ für die Preußen, bestritt für die Westfalen 71 Spiele in der 3. Liga, bei denen er 30 Tore erzielte und 13 weitere vorbereitete.

Der 27-Jährige erwartet im Preußenstadion eine ganz schwierige Aufgabe. „Münster hat ein gutes Pressing und Umschaltspiel. Es wird eine sehr zweikampfbetonte Partie“, sagt Grimaldi. Sich auf einen bestimmten Spieler zu konzentrieren, bringe bei der Ausgeglichenheit des Münsteraner Kaders nicht viel. „Wir müssen auf die gesamte Mannschaft aufpassen, ganz besonders aber bei Standards von Martin Kobylanski", so Grimaldi.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: