SV Wehen Wiesbaden: Pokalfinale verlegt

Endspiel gegen Oberligisten KSV Baunatal findet nun in Wetzlar statt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Wehen Wiesbaden: Pokalfinale verlegt
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Das 74. Finale des Krombacher Hessenpokals am Dienstag, 25. Juni, 19 Uhr, zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und dem Oberligisten KSV Baunatal findet nicht wie ursprünglich geplant im Parkstadion in Baunatal statt. Der Hessische Fußball-Verband (HFV) und die teilnehmenden Vereine haben sich auf das Stadion der Stadt Wetzlar im Karl-Kellner-Ring als Ersatzort festgelegt.

Grund für die Spielverlegung nach Wetzlar sind organisatorische Probleme, die eine Spieldurchführung in Baunatal unmöglich machen. Die Zuschauerkapazität des Stadions Wetzlar beträgt rund 8.000 Plätze, darunter etwa 1.500 überdachte Sitzplätze auf der Haupt- und der Gegentribüne. Die restlichen 6.500 Plätze sind als Stehränge ausgewiesen.

Die bereits erworbenen Eintrittskarten behalten auch für den neuen Spielort ihre Gültigkeit. Sollten Zuschauer den Besuch des Spiels am neuen Endspielort Wetzlar nicht wahrnehmen können, kann der Kaufpreis gegen Rückgabe der originalen Eintrittskarte erstattet werden. Die Rückgabe muss spätestens bis zum 18. Juni erfolgen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: