SV Wehen Wiesbaden: Pause für Duo

Mrowca und Kuhn haben sich bei Kantersieg in Köln Muskelfaserrisse zugezogen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Wehen Wiesbaden: Pause für Duo
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der SV Wehen Wiesbaden muss in der Begegnung am Montag, 19 Uhr, gegen den FC Carl Zeiss Jena auf ein Duo verzichten. Mittelfeldspieler Sebastian Mrowca und Rechtsverteidiger Moritz Kuhn haben sich beim 7:0-Kantersieg gegen Fortuna Köln jeweils Muskelfaserrisse zugezogen und fallen vorerst aus.

Noch fraglich ist der Einsatz von Innenverteidiger Niklas Dams. Der 28-Jährige fehlte bereits in Köln mit Problemen an der Patellasehne. In den acht Partien, in denen Dams bislang zum Einsatz kam, blieb der SV Wehen Wiesbaden viermal ohne Gegentor.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: