SV Wehen Wiesbaden verliert ohne Dennis Kempe

34-jähriger Linksverteidiger fehlte gegen U 23 des FC Bayern München gelbgesperrt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Wehen Wiesbaden verliert ohne Dennis Kempe
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Rüdiger Rehm, Trainer des SV Wehen Wiesbaden, musste in der Partie bei der U 23 des FC Bayern München (0:2) ohne Dennis Kempe auskommen. Grund: Der 34-jährige Linksverteidiger hatte sich im Spiel gegen den 1. FC Magdeburg (1:0) die fünfte Gelbe Karte eingehandelt und fehlte daher gesperrt.

Für den SVWW gab es aber auch gute personelle Nachrichten: Offensivspieler Benedict Hollerbach, der gegen Magdeburg noch fehlte, hat seine muskulären Probleme inzwischen überwunden und wurde ebenso eingewechselt wie Kapitän Sebastian Mrowca, der nach überstandener Knie-Operation erstmals seit dem 2. Spieltag wieder im Kader stand. Die erste Niederlage nach zuvor fünf Siegen konnten beide aber auch nicht verhindern.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: