SV Wehen Wiesbaden: Kommt noch ein Neuzugang?

Am kommenden Dienstag bestreitet der SV Wehen Wiesbaden den Trainingsauftakt für die kommende Drittligaspielzeit 2014/15. Bis dahin könnte sich noch ein letzter Neuzugang dazugesellen. Dies hat Sportdirektor Michael Feichtenbeiner nun gegenüber dem „Wiesbadener Kurier“ deutlich zum Ausdruck bringen können.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Wehen Wiesbaden: Kommt noch ein Neuzugang?
Foto: SV Wehen Wiesbaden
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
„In guten Gesprächen mit einem weiteren Offensivspieler“

So wusste er zu berichten: „Wir sind in guten Gesprächen mit einem weiteren Offensivspieler.“ Ganz wichtig bei dieser gezielten Verstärkung wird es also sein, dass kein Schnellschuss dabei sein wird, denn die Qualität im Kader soll weiterhin hoch gehalten werden. In der kommenden Saison erhofft man sich beim ehemaligen Zweitligisten, dass man zumindest um die Aufstiegsplätze für die 2. Bundesliga mitspielen kann. Feichtenbeiner weiß hoffnungsfroh zu berichten: „Gut möglich, dass wir noch einen Nachwuchsspieler aus der Dritten Liga oder von einer viertklassigen Bundesliga-Reserve holen. Allerdings machen wir uns keinen Druck. Wir sind jetzt schon gut aufgestellt, wir können auch noch jemand zwei Wochen nach der ersten Einheit aufnehmen.“

Vorfreude auf DFB-Pokalspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern

Bekanntlich ist das Testspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern abgesagt worden. Nun befindet sich die sportliche Leitung um Feichtenbeiner intensiv auf der Suche nach Ersatz für das Duell gegen den benachbarten Zweitligisten. Ehrlich konstatiert der Sportdirektor gegenüber dem „Wiesbadener Kurier: „Wenn wir aber keinen ähnlich starken Gegner in der Nähe finden, wird der Termin ersatzlos gestrichen.“ Grund für diese Absage, ist die Tatsache, dass diese Partie bereits in der ersten Runde des DFB-Pokals zwischen dem 15. und 18. August stattfinden wird. Deshalb der Ausfall am 9. Juli. Beim Pokalspiel wird mit einer ausverkauften BRITA-Arena gerechnet, weil die Pfälzer sicherlich mehr als 4.000 eigene Anhänger mitbringen werden. Die Vorfreude auf diese Partie ist beim SVWW gewaltig.

Quelle: wiesbadener-kurier.de


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: