SV Waldhof: Köhnlein neu im Präsidium

54-Jähriger tritt in Mannheim die Nachfolge des zurückgetretenen Stefan Höß an.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Waldhof: Köhnlein neu im Präsidium
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Peter Köhnlein wird die freie Position im Präsidium des SV Waldhof Mannheim übernehmen und den Bereich Finanzen und Sponsoring verantworten. Damit wird der 54-Jährige der Nachfolger des zurückgetretenen Stefan Höß. Präsidiumsmitglied Wolfgang Gruber wird die Position des Vize-Präsidenten im Gesamtverein einnehmen und außerdem den Platz im Aufsichtsrat der Spielbetriebs GmbH besetzen.

"Ich freue mich, dass ich in Zukunft Teil des SV Waldhof Mannheim sein darf", so der langjährige Unternehmer Peter Köhnlein. "Ich werde die Aufgaben verantwortungsbewusst antreten und alles dafür tun, dass der Verein angemessen unterstützt wird."

Bernd Beetz, Präsident des SV Waldhof Mannheim meint: "Wir sind froh, dass wir mit Peter Köhnlein zeitnah einen angemessenen Nachfolger präsentieren können. Er genießt das volle Vertrauen des gesamten Präsidiums und wurde intern als Nachfolger vorgeschlagen. Im Präsidium hatten wir einstimmig die Überzeugung, dass wir mehr wirtschaftliche Kompetenz benötigen. Peter Köhnlein ist seit Jahren direkt mit dem SVW verbunden und kennt die Geschehnisse rund um den Alsenweg bestens."


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: