SV Meppen trauert um Heiner Harnack

Langjähriger Stadionsprecher im Alter von 60 Jahren verstorben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Meppen trauert um Heiner Harnack
Foto: SV Meppen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Trauer beim SV Meppen: Heiner Harnack, langjähriger Stadionsprecher des Klubs, ist nach schwerer Krankheit im Alter nach 60 Jahren verstorben. Von 1990 bis 2004 sowie von 2009 bis 2017 war Harnack die Stimme des SV Meppen. Nach dem Aufstieg in die 3. Liga im Jahr 2017 übernahm der außerdem die Rolle des Pressesprechers.

"Heiner hat wie kaum ein anderer den SV Meppen verkörpert", schreiben die Emsländer in einem Nachruf. "Er hat alle Höhen und Tiefen des Vereins mit großem Herzen begleitet. Außerdem prägte er mit seinem Fachwissen über Jahre das Stadionmagazin Neunzehn12. Der SV Meppen ist Heiner Harnack für seine jahrzehntelange Arbeit zu großem Dank verpflichtet und wird ihm stets in Ehren gedenken."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: