SV Meppen: Tankulic und Kleinsorge müssen passen

Für Emsländer ist am Samstag in Rostock vierter Sieg in Folge möglich.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Meppen: Tankulic und Kleinsorge müssen passen
Foto: SV Meppen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der vierte Sieg hintereinander ist für den SV Meppen am Samstag, 14 Uhr, im Spiel beim FC Hansa Rostock möglich. Dank der jüngsten Erfolgsserie hat sich die Mannschaft von SVM-Trainer Christian Neidhart ein Polster von sieben Zählern auf den ersten Abstiegsplatz erarbeitet. An das Hinspiel gegen Rostock hat Meppen keine guten Erinnerungen. Der FC Hansa gewann 3:1.

Im bevorstehenden Rückspiel kann Neidhart nicht auf Deniz Undav zurückgreifen. Der Angreifer handelte sich beim 3:0 gegen den FC Energie Cottbus die fünfte Gelbe Karte ein. Außerdem fallen auch Luka Tankulic (Bänderriss) und Marius Kleinsorge (Faserriss) aus. David Vrzogic laboriert an einem grippalen Infekt, konnte deshalb noch nicht trainieren.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: