SV Meppen: Mirco Born vor Rückkehr

Quartett fehlte beim Trainingsauftakt verletzungsbedingt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Meppen: Mirco Born vor Rückkehr
Foto: SV Meppen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Zum Trainingsauftakt konnte Christian Neidhart, Trainer SV Meppen, auch einen alten Bekannten begrüßen. Mirco Born kickte mit einer Gastspielerlaubnis mit. Der 23-jährige Außenbahnspieler steht seit Sommer 2017 beim Zweitligisten SV Sandhausen unter Vertrag. Zuvor war er zwei Jahre für Meppen am Ball. Der SVM ist an einem Leihgeschäft interessiert, das nach Informationen von 3-liga.com auch kurz vor dem Abschluss steht.

Bereits perfekt sind die Verpflichtungen von Stürmer Max Wegner (bisher Sportfreunde Lotte) und Abwehrspieler Marco Komenda (Borussia Mönchengladbach II). Beide waren zum Auftakt dabei.

Verzichten mussten die Meppener dagegen auf ein Quartett. Steffen Puttkammer (Fußgelenkverletzung), Thilo Leugers (Meniskus-OP), Marius Kleinsorge (Schambeinentzündung) und Marcel Gebers (Entzündung der Achillessehne) laborieren noch an Verletzungen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: