SV Meppen: Entwarnung bei Valdet Rama

33-jähriger Offensivspieler hat keine schlimmere Gesichtsverletzung erlitten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Meppen: Entwarnung bei Valdet Rama
Foto: SV Meppen
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Entwarnung bei Valdet Rama, Offensivspieler des SV Meppen: Der 33-Jährige musste im Spiel beim SV Wehen Wiesbaden (0:1) mit einer Platzwunde ausgewechselt und mit dem Verdacht auf eine Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die dortigen Untersuchungen, bei denen auch das Jochbein geröntgt wurde, bestätigten jedoch keine schwere Verletzung.

"Glücklicherweise gab es keinen Bruch und auch keine Gehirnerschütterung. Mir geht es soweit gut, so dass ich dem Team wieder zur Verfügung stehen werde", sagt Rama. Für die Emsländer geht es am Montag, 19 Uhr, mit der Partie gegen den FC Ingolstadt 04 weiter.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: