SV Babelsberg: Assimiou Touré ist der achte Neue

Der SV Babelsberg ist mit seinen Planungen für die neue Saison schon weit vorangekommen. Am gestrigen Donnerstag stellte der nur knapp dem Abstieg entronnene Drittligist mit dem zuletzt vereinslosen Assimiou Touré seinen achten Neuzugang vor.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SV Babelsberg: Assimiou Touré ist der achte Neue
Foto: SV Babelsberg 03
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Der 15-fache Nationalspieler Togos, der an der WM 2006 teilnahm, seit Sommer 2011 und seinem Aus bei Arminia Bielefeld aber ohne Verein war, unterschrieb einen Einjahresvertrag inklusive Option auf ein weiteres Jahr bei Erreichen einer bestimmten Anzahl von Einsätzen.

Der neue Babelsberger Trainer Christian Benbennek zeigte sich sehr zufrieden mit der Verpflichtung des 24-Jährigen, dessen größte Stärke fraglos die Flexibilität ist: "Assimiou ist ein extrem schneller Spieler, der großes Potenzial hat. Am stärksten sehe ich ihn auf der Position des Linksverteidigers, er ist aber überall in der Viererkette einsetzbar."

Zugleich ist Benbennek zuversichtlich, Touré wieder an sein altes Niveau heranführen zu können: "Wir sind stolz einen WM-Teilnehmer in unseren Reihen zu haben und sind überzeugt davon, dass er bei uns zu alter Stärke zurück finden wird."

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: