Stuttgarter Kickers erhalten Anerkennung als Nachwuchsleistungszentrum

Nachdem die Stuttgarter Kickers am Samstagnachmittag ihr DFB-Pokal-Spiel gegen Dortmund bestritten hatten, gab es eine gute Nachricht. Nachdem man sich bereits seit beinahe zwei Jahren darum bemüht, hat man in Degerloch nun die Anerkennung als Nachwuchsleistungszentrum durch den DFB erhalten.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Stuttgarter Kickers erhalten Anerkennung als Nachwuchsleistungszentrum
Foto: Stuttgarter Kickers
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
"Das ist der Lohn harter Arbeit und ein erster Schritt auf dem
Weg zur Zertifizierung“, freute sich Kickers-Jugendleiter Guido Arnold in einer Pressemitteilung des Drittligisten.

Vor zwei Jahren startete man bei den Schwaben mit der Strukturreform der Jugendabteilung. Ein Konzept wurde erstellt und eine Leitlinie erarbeitet. Dabei wurden ebenfalls Kooperationen mit Eliteschulen des Fußballs geschlossen.

Der medizinische und physiotherapeutische Bereich wurde ausgebaut, ein pädagogischer und psychologischr Sektor wurde entwickelt, dabei sind die Präventionsmaßnahmen zu den Themen Doping, Social Media, Spielsucht, Antirassismus und Gewalt wichtiger Bestandteil.

"Unsere Spielsysteme gehen durchgängig von der U12 bis zu den Profis und Trainingspläne
existieren von der U12 bis zur U23. Die Anerkennung war der erste Schritt, nun arbeiten wir mit
Hochdruck an der Zertifizierung“, ergänzt Arnold.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: