Stuttgarter Kickers: Marcel Ivanusa verabschiedet

Nach 20 Jahren Vereinszugehörigkeit wurde der 30-Jährige verabschiedet.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Stuttgarter Kickers: Marcel Ivanusa verabschiedet
Foto: Stuttgarter Kickers
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Bei den Stuttgarter Kickers ist eine Ära zu Ende gegangen. Vor dem Anpfiff des Spitzenspiels gegen Dynamo Dresden (1:2) wurde Marcel Ivanusa (30) nach fast 20 Jahren Vereinszugehörigkeit offiziell verabschiedet. Von Kickers-Präsident Prof. Dr. Rainer Lorz und Kickers-Präsidiumsmitglied Friedrich Kummer erhielt er Präsente. „Mit Marcel Ivanusa verlässt ein Vorzeigeprofi unseren Verein, der zuletzt als Co-Trainer bei der U 23 mitgewirkt hat“, sagt Kickers-Präsident Prof. Dr. Rainer Lorz.

Im Jahr 1996 hatte Ivanusa als D-Jugendlicher seine Karriere bei den Blauen gestartet. Über die A-Jugend und die U 23 schaffte der beidfüßige Mittelfeldspieler den Sprung in die Lizenzspielermannschaft. Inklusive seiner Zeit bei der A-Jugend absolvierte Ivanusa 277 Spiele für die Kickers und erzielte insgesamt 37 Tore. Nach einer schweren Knieverletzung wechselte er vom Spielfeld auf die Trainerbank und unterstützte als Co-Trainer die U 23-Mannschaft.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: