Stuttgarter Kickers: Dauerkarten-Verkauf gesunken

Gegen Regensburg (Samstag) wird erstmals in Reutlingen gespielt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Stuttgarter Kickers: Dauerkarten-Verkauf gesunken
Foto: Stuttgarter Kickers
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die Stuttgarter Kickers haben 600 Dauerkarten und damit 400 weniger als zu Beginn der letzten Saison abgesetzt. Auf Grund der Umbauarbeiten im heimischen Gazi-Stadion auf der Waldau weichen die Schwaben für die ersten 13 Heimspiele in das Stadion des SSV Reutlingen aus. Am Samstag ab 14 Uhr tritt Stuttgart gegen den SSV Jahn Regensburg erstmals im Stadion an der Kreuzeiche an.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: