Stuttgart II: Walther Thomae weiter verantwortlich

Jürgen Kramny bis zur Winterpause bei den Bundesliga-Profis.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Stuttgart II: Walther Thomae weiter verantwortlich
Foto: VfB Stuttgart II
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beim VfB Stuttgart II steht Walter Thomae weiterhin in der Verantwortung. Der bisherige Co-Trainer vertritt damit seinen „Chef“ Jürgen Kramny, der seit der Trennung von Alexander Zorniger übergangsweise für die Bundesliga-Profis des VfB verantwortlich ist. Mindestens bis zur Winterpause bleibt es dabei, bestätigte Sportvorstand Robin Dutt.

Der 49-jährige Thomae arbeitet bereits seit 2006 als Co-Trainer der Stuttgarter Zweitvertretung. Er assistierte vor Kramny auch schon Rainer Adrion, Jürgen Seeberger und Reiner Geyer. Seit seiner „Beförderung“ holte Thomae mit der VfB-Zweitvertretung einen Punkt aus zwei Spielen. Um den ersten Sieg zu landen, bleiben ihm die Partien gegen den Spitzenreiter Dynamo Dresden am Freitag sowie das Spiel bei Preußen Münster am 19. Dezember.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: