Stuttgart II: Kramny-Kicker gehen ans Limit

Gleich drei Zweitligisten stehen auf Vorbereitungsplan der VfB-Reserve.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Stuttgart II: Kramny-Kicker gehen ans Limit
Foto: Foto Butzhammer
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Während der Winter-Vorbereitung trifft die Zweitvertretung des VfB Stuttgart gleich auf drei Zweitligisten. Die Gegner heißen TSV 1860 München am morgigen Freitag (9. Januar) sowie während des Trainingslagers in Belek 1. FC Heidenheim (19. Januar) und SV Sandhausen (22. Januar).

„Wir werden häufig als Testspielgegner angefragt, weil die Vereine wissen, dass unsere Mannschaft Fußball spielen will. Für uns sind diese Begegnungen eine klasse Vorbereitung. Wenn wir bestehen wollen, müssen wir ans Limit gehen. Das wird in der Liga nicht anders sein“, so VfB-Trainer Jürgen Kramny im Gespräch mit 3-liga.com.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: