Stimmen zum Spiel: RB Leipzig - Stuttgarter Kickers

Leipzig konnte einen knappen 2:1 Sieg gegen die abstiegsbedrohten Stuttgarter Kickers einfahren. Damit wuchs der Abstand auf Rang drei auf fünf Punkte an. Besonders bitter für die Kickers war zudem, dass Burghausen und Saarbrücken ihre Spiele gewannen und somit aufgeholt haben.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Stimmen zum Spiel: RB Leipzig - Stuttgarter Kickers
Foto: dfb.de
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Horst Steffen, der Trainer der Kickers bemängelte, dass man es Leipzig zu einfach gemacht hatte, Tor zu erzielen. "Die ersten zwanzig Minuten haben wir relativ wenig Zugriff auf das Spiel bekommen und waren zu passiv. Wir waren nicht mutig genug in der Spieleröffnung um Chancen zu bekommen. Das änderte sich dann nach dem Gegentreffer. Wir haben uns ein bisschen mehr zugetraut und machten folgerichtig das 1:1 zur Halbzeit. In der 2. Halbzeit hatten wir uns viel vorgenommen, bekommen früh das Gegentor und lagen wieder hinten. Dann ist es schwierig gegen eine Mannschaft wie Leipzig, dass wir uns große Möglichkeiten erspielen. Wir hatten durch Badiane und Calamita zwei Gelegenheiten in denen wir ausgleichen können, aber insgesamt war unsere gesamte Spielkultur verloren gegangen. Wir mussten Soriano früh auswechseln weil er gelb-rot-gefähredet war, wodurch unser Spiel nicht mehr in die Zwischenräume. Es ist für uns sehr ärgerlich, dass wir mit leeren Händen nach Hause fahren. Aber wir sind insgesamt auch selbst schuld. Trotzdem wünschen wir RB Leipzig alles Gute."

Alexander Zorniger, resümierte ebenfalls nochmal die Partie. "Der Kollege hatte es ganz gut beschrieben. Wir hatten 25 tolle Minuten, aber nach dem 1:0 war unsere Offensive nicht mehr bereit, sich weh zu tun, Bälle zu sichern. Damit war ich nicht einverstanden. Dann fiel das 1:1, was ein wenig überraschend war, da sie zuvor kaum Chancen hatten. In Durchgang zwei haben wir wieder zugelegt und gingen in Führung. Trotzdem hatten wir relativ wenig Zugriff. Wir haben dann mehr investiert und wenig zugelassen. Insgesamt war es ein verdienter Sieg."


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: