Starke Preußen zerlegen Großaspach – Spielbericht

Der SC Preußen Münster konnte durch einen klaren und auch verdienten 3:0-Sieg gegen Großaspach das erneute Abrutschen auf einen Abstiegsplatz verhindern und hat nun 27 Punkte auf dem Konto. Großaspach steht trotz der Pleite weiter im gesicherten Mittelfeld.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Starke Preußen zerlegen Großaspach – Spielbericht
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Münster war von Anfang spielbestimmend und gab den Takt vor, nach einigen guten Möglichkeiten fiel auch schon nach 12 Minuten der erste Treffer für die Westfalen. Rühle war geschickt worden und spielte von der Grundlinie auf Grimaldi, der trotz zweier Bewacher stark traf.

Und auch nach dem Führungstreffer ließen die Preußen nicht nach und beherrschten die Gäste aus Großaspach, bei denen bis dahin noch Nichts zusammen lief. Münster sollte sich für die starke Leistung belohnen, denn nach einigen guten Angriffen fiel der Treffer zum 2:0 direkt vor der Pause. Grimaldi war dieses Mal Vorbereiter, Aydin verwandelte aus 15 Metern und stellte so den Pausenstand her.

Direkt nach dem Wiederanpfiff hätte die SG aber fast den Anschluss wieder hergestellt. Sohm war geschickt worden und ließ seinen Gegner geschickt aussteigen. Sein Abschluss ging an Keeper Schulze-Niehues vorbei, doch Lion Schweers reagierte gedankenschnell und rettete noch vor der Linie mit dem Kopf.

Und auch Münster hielt nicht viel davon nicht nach vorne zu spielen und hätte beinahe die Vorentscheidung herbei geführt, doch Kobylanski traf aus 12 Metern kläglich nicht ins leere Tor.

Nach einer guten Stunde war das Ding dann durch, denn Aydin schnürte mit dem 3:0 einen Doppelpack, nachdem er nach einer Hereingabe von Rizzi am zweiten Pfosten nur noch den Kopf hinhalten musste.

Nur vier Minuten später hätte Aydin beinahe seinen dritten Treffer gemacht, doch er scheiterte aus sieben Metern am Pfosten. Großaspach schien nun in die Einzelteile zu zerfallen, für den „Dorfklub“ war es ein gebrauchter Nachmittag.

Bis zum Abpfiff änderte sich das Bild nicht mehr und Münster hätte locker noch ein oder zwei Tore mehr machen können, doch am völlig und auch in der Höhe verdienten 3:0-Sieg für den SCP änderte sich Nichts mehr.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 18.02.2017 um 14.00 Uhr (23. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 3 : 0 (2:0)

Tore: 1:0 Grimaldi (12.), 2:0 Mirkan Aydin (45.), 3:0 Mirkan Aydin (64.)

Preußen Münster: Schulze Niehues - Tritz, Schweers, Mai, Al-Hazaimeh - Rühle, Rizzi (85. Stoll), Wiebe, Kobylanski (67. Christian Müller) - Mirkan Aydin - Grimaldi (67. Warschewski)

Sonnenhof Großaspach: Yelldell - Schiek, Krause (67. Binakaj), Leist, Gehring, Maria - Sohm, Jüllich, Osei Kwadwo - Rodriguez (58. Gyau), Lucas Röser (79. Aschauer)

Zuschauer: 5764

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: