SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein

Duo Holste und Elmas tritt in der Fußball-Simulation "FIFA 20" künftig für Haching an.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
Foto: SpVgg Unterhaching
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die SpVgg Unterhaching ist ab sofort auch im eSport im Einsatz. Der ehemalige Bundesligist hat mit Nick Holste (18) und Ramazan Elmas (20) zwei Spieler für die Fußball-Simulation "FIFA 20" unter Vertrag genommen.

"Haching und eSport - passt das? Wir finden schon", sagt Robert Perchtold, Aufsichtsratsvorsitzender der SpVgg Unterhaching. "Wir als Spielvereinigung gehen aktuell den nächsten Schritt und auch der eSport ist eine aufstrebende Branche. Das ist für den gesamten Verein ein spannendes Projekt."


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: