SpVgg Unterhaching erstmals ohne Stephan Hain

Führender der Torschützenliste fällt gegen Wehen Wiesbaden verletzungsbedingt aus.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SpVgg Unterhaching erstmals ohne Stephan Hain
Foto: SpVgg Unterhaching
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Aufsteiger SpVgg Unterhaching muss vorerst ohne Torjäger Stephan Hain auskommen. Beim 29-jährigen Stürmer wurde ein leichter Einriss des Innenbandes im rechten Knie festgestellt. Hain hatte sich die Verletzung im Spiel beim Karlsruher SC (1:3) zugezogen. Damit fehlt der ehemalige Zweitligaspieler in der Partie am Samstag, 14 Uhr, gegen den SV Wehen Wiesbaden. Bislang hatte Hain in dieser Saison keine Begegnung verpasst.

In ein bis zwei Wochen soll der Angreifer wieder das Training aufnehmen können. Mit 13 Saisontreffern (bei 21 Einsätzen) führt Hain aktuell vor Manuel Schäffler (SV Wehen Wiesbaden, zwölf Tore) und Benjamin Girth (SV Meppen, elf Treffer) die Torschützenliste der 3. Liga an.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: