Sportfreunde Lotte: Was wird aus Tobias Willers?

30-jähriger Abwehrspieler hält sich vorerst bei seinem Ex-Klub im Training fit.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Sportfreunde Lotte: Was wird aus Tobias Willers?
Foto: Sportfreunde Lotte
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Kehrt Tobias Willers zu den Sportfreunden Lotte zurück? Der 30-jährige Abwehrspieler, dessen Vertrag beim benachbarten Ligakonkurrenten VfL Osnabrück zum 30. Juni ausläuft, hält sich zumindest vorerst bei der Mannschaft von Sportfreunde-Trainer Ismail Atalan fit. Schon von 2009 bis 2011 sowie von 2012 bis 2013 war Willers für Lotte am Ball.

Das Problem: Gegen den Defensivspieler läuft beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) und bei der Staatsanwaltschaft Osnabrück ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter Spielmanipulation. Willers soll unter anderem seine bisherigen Osnabrücker Teamkollegen Marc Heider und Addy-Waku Menga dazu aufgefordert haben, von Spielern des SV Werder Bremen II Gegenleistungen für den Fall zu verlangen, dass der VfL am letzten Spieltag gegen den damaligen Bremer Abstiegskonkurrenten SC Paderborn 07 gewinnt. Die Partie endete 0:0. Willers, Heider und Menga kamen auf Anraten des DFB nicht zum Einsatz.

Ob und wann es zu einem Straf- sowie zu einem Sportgerichtsverfahren gegen die drei Spieler kommt, ist noch unklar.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: