Sonnenhof Großaspach: Mike Sadlo vor Heimdebüt

Neuer SGS-Trainer muss personell vor Spiel gegen Würzburger Kickers umbauen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Sonnenhof Großaspach: Mike Sadlo vor Heimdebüt
Foto: Sonnenhof Großaspach
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Mike Sadlo, neuer Trainer bei der abstiegsbedrohten SG Sonnenhof Großaspach, steht vor seinem Heimdebüt. Für seine Mannschaft geht es nach dem 0:0 beim 1. FC Kaiserslautern am Montag, 19 Uhr, mit der Partie gegen die Würzburger Kickers weiter.

Dabei kann der 48-jährige Fußball-Lehrer personell nicht aus dem Vollen schöpfen. Verzichten muss der selbsternannte "Dorfklub" weiterhin auf Korbinian Burger (Adduktorenprobleme), Michael Vitzthum (Hüftverletzung), Jonas Meiser (Knie-OP), Jamil Dem und Joel Gerezgiher (beide im Aufbautraining) sowie Ken Gipson (Rotsperre) und Kai Brünker (Gelbsperre). Auch ein Einsatz von Abwehrspieler Kai Gehring (muskuläre Probleme) ist bislang noch fraglich.

"Wir wollen gegen Würzburg den hart erkämpften Punktgewinn in Kaiserslautern nun auch mit einem Heimsieg veredeln", kündigt Trainer Sadlo an.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: