Soeren Oliver Voigt verlässt Eintracht Braunschweig

49-jähriger Geschäftsführer war beim Zweitliga-Absteiger bereits seit 2001 im Amt.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Soeren Oliver Voigt verlässt Eintracht Braunschweig
Foto: Eintracht Braunschweig
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Soeren Oliver Vogt, seit 2001 Geschäftsführer bei Eintracht Braunschweig, wird den Verein im nächsten Jahr verlassen. Auf ausdrücklichen Wunsch des Aufsichtsrates wird der 49-Jährige die Geschäfte des Zweitliga-Absteigers zunächst noch bis zum 31. Januar 2019 fortführen und dann bis zum 31. März 2019 besonders noch das Zulassungsverfahren beim DFB für die Saison 2019/2020 begleiten. In den nächsten Wochen übergibt Voigt seine Aufgaben an seinen Nachfolger, um so einen reibungslosen Übergang sicherzustellen.

„Ich habe in den letzten 18 Jahren sehr viele bewegte und seit Gründung der Kapitalgesellschaft auch erfolgreiche Zeiten mitgestalten dürfen“, so Voigt. „Trotz der internen Meinungsverschiedenheiten der letzten zwölf Monate bin ich dem Verein für die jahrelange konstruktive Zusammenarbeit zu großem Dank verpflichtet. Für die Eintracht wünsche ich mir von Herzen, dass sie so schnell wie möglich wieder in die Erfolgsspur zurückfindet.“ Mit zehn Zählern nach 17 Begegnungen belegt Eintracht Braunschweig in der 3. Liga den letzten Platz. Der Rückstand auf die Nichtabstiegszone beträgt acht Punkte.

Sebastian Ebel, Aufsichtsratsvorsitzender der Eintracht, betont: „Wir bedanken uns bei Soeren Oliver Voigt ausdrücklich für die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit, die sportlich im Aufstieg in die Bundesliga im Jahr 2013 gipfelte. Unter seiner Regie wurde der Verein auch strukturell nicht zuletzt durch den Aufbau des Nachwuchs-Leistungszentrums und den Stadionumbau für die Zukunft bestens aufgestellt.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: