SG Sonnenhof Großaspach holt Trainer Oliver Zapel zurück

51-jähriger Fußball-Lehrer war bereits in der Spielzeit 2016/2017 in Aspach tätig.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SG Sonnenhof Großaspach holt Trainer Oliver Zapel zurück
Foto: Sonnenhof Großaspach
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die SG Sonnenhof Großaspach geht mit Cheftrainer Oliver Zapel in ihre mittlerweile sechste Spielzeit in der 3. Liga. Der 51 Jahre alte Fußball-Lehrer, der zuletzt bei Absteiger Fortuna Köln tätig war, erhält beim selbsternannten „Dorfklub“ einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 mit der Option auf ein weiteres Jahr.

Zapel ist im Fautenhau alles andere als ein Unbekannter. Bereits in der Saison 2016/2017 war er für die erste Mannschaft als Cheftrainer verantwortlich und hatte die SG Sonnenhof auf den zehnten Tabellenplatz geführt. Bereits am Mittwoch, 13. Juni, wird er mit seiner neuen Mannschaft in die Vorbereitung auf die Spielzeit 2019/2020 starten.

„Oliver Zapel kennt die 3. Liga und die SG Sonnenhof Großaspach sehr gut. Diese beiden Kriterien waren uns bei der Suche nach einem neuen Cheftrainer sehr wichtig“, sagt Michael Ferber, Vorstandsmitglied der SG Sonnenhof Großaspach, zur Verpflichtung des neuen Cheftrainers: „Für Oliver spricht außerdem, dass er bereits in der Spielzeit 2016/2017 sportlich erfolgreich für unseren Verein gearbeitet hat. Deshalb bin ich auch absolut davon überzeugt, dass wir mit der Verpflichtung von Oliver Zapel als Cheftrainer genau die richtige Entscheidung getroffen haben.“


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: