SG Dynamo unterstützt Weiße Flotte mit Aktionen

Traditionsverein setzt sich für Erhalt der Raddampfer-Flotte in Dresden ein.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SG Dynamo unterstützt Weiße Flotte mit Aktionen
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Die SG Dynamo Dresden unterstützt den Verein "Weiße Flotte Dresden - Freunde der Sächsischen Dampfschiffahrt", der sich für die Erhaltung der ältesten und größten Raddampfer-Flotte der Welt in staatlicher oder kommunaler Trägerschaft einsetzt.

"Die Gefahr ist sehr groß, dass am Ende des laufenden Insolvenzverfahrens der Sächsischen Dampfschiffahrts-GmbH & Co. Conti Elbschiffahrts KG (SDS) und deren Töchter auch der Verkauf der Raddampferflotte oder sogar einzelner Schiffe an private Unternehmen vollzogen wird, die durch den Insolvenzverwalter nach dem Gläubigerbestbefriedigungsprinzip ausgewählt werden müssen", sagt SGD-Präsident Holger Scholze. "Dadurch würde aber jederzeit die Zerschlagung der Flotte drohen, auch durch den möglichen Weiterverkauf einzelner Raddampfer. Es geht also auch um den Erhalt von teilweise hochspezialisierten Arbeitsplätzen, die in unserer Region fest verankert sind."

Daher lieferte Dynamo Dresden einen Anreiz, um den ehrenamtlich tätigen Verein "Weiße Flotte Dresden - Freunde der Sächsischen Dampfschiffahrt" bei seiner Arbeit mit Spenden zu unterstützen. Unter allen Spendern, deren Beitrag bis zum 4. August eingegangen war, wurden per Losentscheid fünf Gewinner eines signierten Heimtrikots gezogen.

Diejenigen, die den Verein "Weiße Flotte Dresden" finanziell nicht unterstützen konnten, sich aber dennoch engagieren wollten, hatten außerdem die Möglichkeit, den Verein mit einem Video zu unterstützen, das auf den YouTube-Kanal des Vereins "Weiße Flotte Dresden" hochgeladen wurde. Auch hier wurden fünf signierte Dynamo-Trikots verlost. Unter allen Unterstützern, die sowohl gespendet als auch ein Video zugesendet haben, welches veröffentlicht werden konnte, wurden zwei VIP-Tickets für ein Heimspiel der SG Dynamo Dresden verlost.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: