SF Lotte gegen BVB abgesagt

Anhaltender Schneefall macht eine Austragung unmöglich.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SF Lotte gegen BVB abgesagt
Foto: imago/osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Das Viertelfinale im DFB-Pokal zwischen den Sportfreunde Lotte und Borussia Dortmund wurde rund eine Dreiviertelstunde vor dem geplanten Spielbeginn abgesagt. Der Grund waren heftige Schneefälle, die den Platz unbespielbar gemacht hatten. Ursprünglich sollte die Partie am Dienstagabend ab 20.45 Uhr über die Bühne gehen und live in der ARD übertragen werden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Laut DFB-Mitteilung soll die Partie „schnellstmöglich nachgeholt“ werden.

Bereits bei der Anfahrt zum Stadion war der BVB-Mannschaftsbus auf einem Feldweg im Matsch steckengeblieben und konnte seine Fahrt erst nach dem Einsatz eines Traktors fortsetzen.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: