SF Lotte: Münster kann Samstag Revanche nehmen

Letztes Duell im Westfalenpokal ging 3:1 an die Sportfreunde.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SF Lotte: Münster kann Samstag Revanche nehmen
Foto: FOTOSTAND
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Beim Aufsteiger Sportfreunde Lotte ist die Vorfreude auf das Lokalduell gegen den SC Preußen Münster am Samstag (ab 14 Uhr) groß. „Diesen Partien fiebern wir ganz besonders entgegen“, so SF-Trainer Ismail Atalan. Beide Städte trennen gerade einmal 50 Kilometer.

Die Bilanz in Ligaspielen zwischen dem SC Preußen und den Sportfreunden fällt recht ausgeglichen aus. Insgesamt standen sich der SCP und die Sportfreunde zehnmal gegenüber. In vier Partien setzte sich Münster durch, dreimal gewann Lotte. Die drei weiteren Spiele endeten remis.

Während das letzte Ligaspiel zwischen den beiden Teams über fünf Jahre zurückliegt - am 12. März 2011 setzte sich Lotte in der Regionalliga West 1:0 gegen Münster durch - gab es das Duell im Westfalenpokal in den zurückliegenden Jahren gleich mehrfach. In der Saison 2012/2013 hatte Münster die Oberhand behalten. Im Viertelfinale gewann der SCP am Lotter Kreuz 3:0. In den beiden letzten Spielzeiten musste sich der SC Preußen den Sportfreunden allerdings geschlagen geben. 2014/2015 zog Lotte durch ein 1:0 in Münster ins Finale ein. Im Oktober 2015 gab es aus Lotter Sicht in der zweiten Runde ein 3:1.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: