SF Lotte: Freiberger will mehr

Stürmer mit der Hinrunde nicht ganz zufrieden.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

SF Lotte: Freiberger will mehr
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Kevin Freiberger, bis zur Winterpause mit acht Treffern erfolgreichster Angreifer beim Aufsteiger Sportfreunde Lotte, ist mit dem Verlauf der Hinrunde nicht ganz zufrieden. Acht Siege, vier Unentschieden und sieben Niederlagen stehen nach 19 Saisonspielen zu Buche. Dreimal, nach dem 1., 7. und 8. Spieltag grüßte der Neuling sogar von der Tabellenspitze. Im Jahresendspurt ging dem Klub aus der 14.000 Einwohner-Gemeinde aber ein wenig die Puste aus. Von den letzten sieben Begegnungen gewann Lotte zwei, rutschte auf Rang neun ab. „Es war mehr drin“, resümiert Freiberger. „In einigen Spielen haben wir es verpasst, uns für gute Leistungen zu belohnen.“

Für die Rückrunde hat sich Freiberger einiges vorgenommen. „Wir haben während der Hinrunde gezeigt, dass wir nicht nur mithalten können. Meiner Meinung nach haben wir das Potenzial für das obere Drittel. Klar, wir wollen den Klassenverbleib auf jeden Fall so schnell wie möglich perfekt machen. Ziel sollte es sein, aus jeder Partie das Maximale herauszuholen.“

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: