Schalke 04: Keine Anfrage aus Saarbrücken

"Knappen" wissen nichts vom Interesse an ihrem U 23-Trainer Bernhard Trares.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Schalke 04: Keine Anfrage aus Saarbrücken
Foto: 1. FC Saarbrücken
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Ex-Profi Bernhard Trares, der laut Medienberichten beim Drittligisten 1. FC Saarbrücken als Nachfolger des zurückgetretenen Trainers Milan Sasic gehandelt wird, hat bei seinem aktuellen Arbeitgeber FC Schalke 04, bei dem er seit 2011 mit Erfolg die U 23 des FC Schalke 04 trainiert, nicht um die Freigabe aus seinem noch bis zum Saisonende laufenden Vertrag gebeten. Das bestätigte Schalkes Nachwuchs-Direktor Oliver Ruhnert gegenüber 3-liga.com. \"Es gibt auch keine Anfrage eines anderen Vereins\", so Ruhnert. \"Erst wenn ein Angebot eines höherklassigen Klubs vorliegt und der Trainer tatsächlich den Wunsch äußern sollte, sich verändern zu wollen, würden wir uns mit diesem Thema beschäftigen. Das ist aber nicht der Fall.\"


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: