Saabrücken feiert ersten Sieg 2014 über Unterhaching - Spielbericht

Neuer Trainer, neues Glück. Nachdem Milan Sasic am Anfang der Woche seinen Rücktritt erklärt hatte, übernahm Fuat Kilic die Truppe und wollte gegen Unterhaching erstmals jubeln. Die Mannschaft überzeugte nahezu über 90 Minuten und spielte ein starkes Spiel. Unterhaching hatte kaum eine Chance über den gesamten Spielverlauf hinweg.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Saabrücken feiert ersten Sieg 2014 über Unterhaching - Spielbericht
Foto:
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:


Logo 1. FC Saarbrücken (c) www.fc-saarbruecken.de

Logo 1. FC Saarbrücken (c) www.fc-saarbruecken.de




Logo SpVgg Unterhaching (c) www.spvggunterhaching.de

Logo SpVgg Unterhaching (c) www.spvggunterhaching.de




Ergebnis: 1 - 0 (1:0)
Statistiken zum Spiel finden Sie weiter unten!

Fuat Kilic, der Nachfolger von Milan Sasic an der Seitenlinie des 1. FC Saarbrücken, nahm nach der 1:4 Pleite seiner Mannschaft gagen den VfL Osnabrück drei Änderungen an der ersten elf vor und brachte Korte, Mandt und Reisinger für Ishihara, Judt und Humbert.

Manuel Baum, der Chefcoach der SpVgg Unterhaching, nach nach dem 1:3 gegen den FC Hansa Rostock nur zwei Änderungen vor und schickte Steinherr und Heller von Beginn an für Wilsch un Duhnke in die Partie.

Saarbrücken startete richtig motiviert in die Partie und sollte sich bereits früh belohnen. Bereits in der 7. Minute gingen die Saarl#nder durch Marcel Ziemer in Führung. Martin Forkel brachte einen Freistoß direkt vor das Tor, wo Reisinger erst noch an Müller, dem Mann zwischen den Pfosten des Tores der SpVgg Unterhaching, scheiterte, Ziemer verwandelte allerdings den Abstauber zum 1:0.

Unterhaching war sichtlich beeindruckt und ließ, um den Schock des frühen Gegentreffers zu verdauen, den Ball durch die eigenen Reihen laufen. In der 16. Minute versuchte sich dann Quirin Moll aus der zweiten Reihe, doch sein wuchtiger Schuss ging knapp am Tor der Saarländer vorbei.

Insgesamt war es aber die Kilic-Truppe, die das Spielgeschehen hier bisher unter Kontrolle hatte. Immer wieder kam der FCS besonders über den wie aufgedreht spielenden Chaftar nach vorne. Und immer wieder war zu sehen, dass die Gästeabwehr wackete. In der 24. Minute nahm Ziemer eine Hereingabe an und legte auf Hofmann ab, doch dessen Schuss landete in der Abwehr der Oberbayern.

Die beste Aktion der Spielvereinigung gab es dann in der 27. Minute zu bestaunen. Der Rückkehrer im Angriff, Andreas Voglsammer, hämmerte gleich zwei Mal auf das Tor der Saarbrücker, doch beide Male parierte Timo Ochs, der routinierte Keeper der Saarländer, grandios.

Von der Doppelchance ließen sich die nicht wieder zu erkennenden Schwarz-Blauen nicht abbringen und spielten weiter munter nach vorne. Zeitz spielte im direkten Anschluss einen langen Ball auf den durchgestarteten Forkel, doch dessen Hereingabe fand keinen Abnehmer.

Unterhaching schaffte es nun, die Partie ausgeglichener zu gestalten, auch wenn der FCS die Partie mit aller Gewalt kontrollieren wollte. Hufnagel war in der 31. Minute auf dem rechten Flügel durchmaschiert und brachte den Ball stramm flach in die Mitte, wo Ballas diesen auf Kosten einer Ecke an den Außenpfosten weiterleitete.

Und Unterhaching machte nun mehr Druck, doch die Hintermannschaft des Tabellenschlusslichts stand noch wie ein Bollwerk. Man merkte jedoch, dass die Münchener Vorstädter nicht mit einem Rückstand in die Kabine gehen wollten. In der 43. Minute dann hätte es beinahe den zweiten Treffer für die Gastgeber gegeben. Korte hatte sich auf der Außenbahn durchgesetzt und brachte den Ball auf Reisinger, der allerdings in höchster Not noch von seinem Verteidiger gestoppt werden konnte.

Nach dem Seitenwechsel bliesen die Hausherren hier wieder zum Angriff und gingen ähnlich motiviert an die Aufgabe heran, wie im ersten Durchgang. Na
In der 55. Minute tat sich dann die erste gute Konterchance für die Hausherren auf. Ballas spielte den Ball auf den Flügel, wo Korte sofort auf Reisinger weiterleitete, der sofort in den Strafraum zog, doch anstatt Ziemer zu bedienen, wollte der Stürmer zu viel und schieb das Runde genau in die Arme des Keepers.

Nur eine Zeigerumdrehung später war Korte durch und kam aus spitzem Winkel zum Abschluss, doch er buchsierte die Pille haarscharf über den Querbalken hinweg ins Toraus.

Nach 65 Minuten versuchten die Gäste sich hier einen optischen Vorteil zu erspielen und schienen auf den Ausgleich drücken zu wollen. Doch Saarbrücken arbeitete nach wie vor früh gegen den Ball und so uinterlief den Gästen ein Fehler im Spielaufbau nach dem anderen. In der 69. Minute musste sich dann einmal wieder Saarbrückens Keeper, Timo Ochs, einen Namen machen. Nach einem Freistoß von Moll aus 20 Metern kratzte er den Versuch grandios von der Linie.

Eine Viertelstunde vor dem Ablauf der regulären Spielzeit war der Druck und die Aggressivität des 1. FC Saarbrücken verflogen und Unterhaching hatte das Heft nun in der Hand. Allerdings sank das Niveau und auch das Tempo der Partie sichtlich von Minuite zu Minute. In der 85. Minute sah das schon nach Verzweiflung aus, was Unterhachings Bichler versuchte. Aus 40 Metern Torentfernung versuchte er sich und scheiterte am gut reagierenden Keeper Ochs.

Kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit war wieder der junge Korte im Mittelpunkt des Geschehens. Der fleißige Rechtsaußen ackerte sich die Linie entlang, doch erneut landete seine Flanke im Irgendwo.

Allerdings blieb es am Ende beim 1:0 Endstand für den 1. FC Saarbrücken der endlich den ersten Sieg 2014 feiern konnte. Unterhaching war einfach über die gesamte Spieldauer zu zaghaft und ideenlos, um das Tabellenschlusslicht zu gefährden.


Bilder vom Spiel hier


Weitere Daten zu diesem Spiel stehen momentan noch nicht zur Verfügung!

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von Ralf Hasselberg am 15.02.2014 um 20:01 Uhr:

Hier der Diafilm zum Sieg des 1.FCS

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: