Rot-Weiß Erfurt tritt für guten Zweck an

Benefizspiel in Leinefeld kommt dem Kinder- und Jugendhospizdienst Eichsfeld zugute.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Rot-Weiß Erfurt tritt für guten Zweck an
Foto: Rot-Weiß Erfurt
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
In Zusammenarbeit mit einem Sponsor organisiert Rot-Weiß Erfurt ein Benefizspiel gegen eine Eichsfeld-Auswahl. Die Begegnung findet am Sonntag, 22. Juni, ab 15 Uhr im Stadion im „Leinesportpark“ in Leinefelde statt. Die Verkaufserlöse der Tickets sowie der Verpflegungsstände kommen dem ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Eichsfeld zugute. Sein Anliegen sind die Begleitung, Beratung und Unterstützung von todkranken Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien.

Die Begegnung soll deshalb auch zu einem Fest für die ganze Familie werden. Riesenhüpfburg, Bungee-Trampolinanlage und Kinderschminken werden für Unterhaltung für die kleinsten Zuschauer sorgen. Für große und kleine Fans des früheren DDR-Fußballs ist außerdem ein WM-Experten-Talk in der Halbzeitpause geplant. Die DDR-Fußballhelden Reinhard Häfner, „Dixie“ Dörner und Rüdiger Schnuphase werden Rede und Antwort zur laufenden WM und zum Abschneiden der deutschen Mannschaft stehen. Außerdem werden sie fleißig Autogramme schreiben. Die Scheck-Übergabe an das Hospiz wird nach dem Spielende um ca. 17 Uhr erfolgen.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: