Rot-Weiß Erfurt ohne Ioannis Nikolaou

Abwehrspieler gelbgesperrt - Dafür ist Fabian Hergesell in Cottbus wieder dabei.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Rot-Weiß Erfurt ohne Ioannis Nikolaou
Foto: Rot-Weiß Erfurt
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Christian Preußer, Trainer von Rot-Weiß Erfurt, kann im Spiel beim FC Energie Cottbus am Samstag ab 14 Uhr nicht mit Ioannis Nikolaou planen. Der Abwehrspieler, der in dieser Saison elfmal zum Einsatz kam, handelte sich beim jüngsten 3:2 gegen den FC Hansa Rostock die fünfte Gelbe Karte in dieser Saison ein.

Wieder eine Option ist dafür Fabian Hergesell. Der Linksverteidiger, der gegen Rostock wegen einer Gelbsperre aussetzen musste, steht wieder zur Verfügung. Der 29-Jährige war zu Saisonbeginn vom Ligakonkurrenten Preußen Münster zu den Thüringern gewechselt, erkämpfte sich auf Anhieb einen Stammplatz.

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: