Rot-Weiß Erfurt mit historischem Ergebnis

4:4 im Nachholspiel gegen VfL Osnabrück eine der torreichsten Partien.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Rot-Weiß Erfurt mit historischem Ergebnis
Foto: Rot-Weiß Erfurt
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Das spektakuläre 4:4 im Nachholspiel zwischen Rot-Weiß Erfurt und dem VfL Osnabrück war durchaus eine „historische“ Partie. In der Geschichte der 3. Liga (seit 2008) gab es erst vier Spiele, die mit diesem Ergebnis endeten. Am 1. Spieltag der aktuellen Saison trennten sich der Hallesche FC und der SC Paderborn 07 ebenfalls 4:4.

Ein Remis mit insgesamt acht Toren stand auch nach dem Duell zwischen dem SSV Jahn Regensburg und dem FC Hansa Rostock (2014/2015) sowie nach dem Derby zwischen den Stuttgarter Kickers und der U 23 des VfB Stuttgart (2008/2009) auf der Anzeigetafel. Getoppt wird ein 4:4 nur noch durch das 5:5 zwischen Eintracht Braunschweig und Fortuna Düsseldorf (2008/2009). Es war gleichzeitig auch das torreichste Spiel der Drittliga-Geschichte.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: