Rostocker Anhänger stehlen Zaunfahne der Bielefelder Anhänger

Während dem Spiel am vergangenen Samstag zwischen Arminia Bielefeld und Hansa Rostock hat eine Gruppe Rostocker Fans eine Zaunfahne der mitgereisten Bielefelder Anhänger gestohlen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Rostocker Anhänger stehlen Zaunfahne der Bielefelder Anhänger
Foto: Hansa Rostock
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Es war unter der Partie, gerade als der Bielefelder Fanblock mit "Absteiger! Absteiger!"-Rufen provzierten, als ein vermummter Mann um die Wellenbrecher herum stieg und die außerhalb des Fanblocks angebrachte Zaunfahne einfach abzog.

Rettungsversuche der Bielefelder kamen zu spät. Zu weiteren Auseinandersetzungen kam es dann allerdings nicht mehr.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Kommentar von Rostocker am 08.04.2013 um 17:11 Uhr:

ihre journalistischen fähigkeiten lassen doch sehr zu wünschen übrig, wenn ich mir diesen "bericht" durchlese,



1. war es ein einzelner fan und nicht wie von ihnen geschrieben "eine gruppe rostocker fans"



2. war der mann nicht vermummt wie man es auf diversen youtube video`s sehen kann

Kommentar von Niels (Admin) am 08.04.2013 um 17:31 Uhr:

Hallo Rostocker,



Sie haben Recht, der Fahnenklau ansich wurde von einer Person begangen. Auf dem von Ihnen angesprochenen Video sieht man aber auch, dass mehrere Leute bei Ihm sind, als er sich auf den Weg macht und auch da sind, um die Fahne entgegen zu nehmen.

Auch sieht man auf dem Video, dass die Person mit einer Kapuze und Schal vermummt ist.

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: