Rostock und Großaspach trennen sich torlos - Spielbericht + Bilder

Der FC Hansa Rostock und die SG Sonnenhof Großaspach trennten sich nach 90 Minuten ohne Tore, auch wenn die Kogge gute Chancen hatte. Die Beste hatte Rostocks Neuzugang Bülbül, der allerdings an der Querlatte scheiterte.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Rostock und Großaspach trennen sich torlos - Spielbericht + Bilder
Foto: Foto Huebner
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:

Bilder vom Spiel:

Foto vom SpielFoto vom SpielFoto vom SpielFoto vom Spiel

alle Bilder vom Spiel anzeigen | Fotos: Foto Huebner

Christian Brand sah keinen Grund nach dem 1:0 gegen Münster, Etwas an seiner ersten Elf zu verändern, auf Aspacher Seite musste Zapel den gesperrten Landeka ersetzen, für ihn durfte Röttger ran.

Rostock begann engagiert und war von Anfang an wach, doch die SG konnte den frühen Gegentreffer verhindern, Broll, Großaspach Schlussmann, schien einen guten Tag erwischt zu haben, in der 11. Minute packte er die erste gute Parade au, ansonsten gab es aber nur wenige Chancen, denn die Gäste fanden auch besser ins Spiel.

Nach einer halben Stunde knallte es dann am Gebälk der Schwaben, nachdem Andrist die Pille in die Gefahrenzone schlug. Bülbül konnte annehmen und packte einen strammen Schuss aus, zum Glück für die Zapel-Elf klatschte das Ding aber nur an den Querbalken.

Die Hanseaten waren insgesamt doch deutlich besser und bemühten sich, doch die tief stehenden Großaspacher machten der Mannschaft von Christian Brand das Leben schwer. Andrist war der beste Mann auf dem Feld und konnte immer wieder Akzente setzen, doch im Tor der SG stand mit Broll ebenfalls ein gut aufgelegter Akteur und so ging es ohne Tore in die Pause.

Direkt nach dem Wiederanpfiff konnte sich dann auch der Keeper der Hausherren auszeichnen, denn Jüllichs Schuss wurde durch Schuhen gerade noch so aus dem Winkel gekratzt. Doch die Drangphase Großaspachs sollte nicht lange anhalten und die Kogge übernahm wieder das Kommando. Die 14.000 Zuschauer sahen einen starken Auftritt, der bisher aber nicht belohnt wurde.

Großaspach war aber auch hin und wieder gefährlich nach vorne gekommen, insgesamt wäre ein Treffer aber doch sehr überraschend gekommen. In der Schlussphase angekommen deutete dann aber Vieles auf ein 0:0 hin, denn die Mannschaften wollten kein zu hohes Risiko mehr gehen und so trennte man sich mit einer Punkteteilung, auch wenn die Hausherren wohl den Sieg eher verdient gehabt hätte.


Alle Informationen zu dem Spiel aufrufen

Daten zum Spiel

Anstoß: 10.08.2016 um 19.00 Uhr (3. Spieltag 2016/17)

Ergebnis: 0 : 0 (0:0)

Tore:

Hansa Rostock: Schuhen - Ahlschwede, Henn, Marcus Hoffmann, Holthaus - Erdmann, Gardawski - Andrist, Bülbül (55. Platje), Jänicke (78. Ülker) - Ziemer (64. Stevanovic)

Sonnenhof Großaspach: Broll - Schiek, Leist, Gehring, Lorch - Jüllich (79. Ngankam) - Sohm, Krause, Hägele, Röttger (53. Osei-Kwadwo) - Lucas Röser (69. Breier)

Zuschauer: 14.000

Weitere Daten zum Spiel

Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: