Rostock: Soufian Benyamina verschnupft

Hansa-Stürmer musste Trainingspause einlegen.

Datum der Veröffentlichung: Uhr | Autor:

Rostock: Soufian Benyamina verschnupft
Foto: osnapix
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden:
Vor dem Duell mit dem Tabellendritten Fortuna Köln am Samstag ab 14 Uhr bangt der FC Hansa Rostock um den Einsatz von Soufian Benyamina. Der Stürmer hat sich einen grippalen Infekt eingefangen und musste eine Trainingspause einlegen. Benyamina führt die interne Torschützenliste der Hansestädter mit fünf Treffern an.

Rostocks Mittelfeldspieler Willi Evseev ist für das Köln-Spiel wegen Oberschenkelproblemen fraglich. Angreifer Mike Owusu, der zuletzt wegen einer Fußverletzung passen musste, absolviert erste Intervallläufe mit der Mannschaft und arbeitet individuell mit Athletik-Trainer Björn Bornholdt.


Diese 3. Liga News könnten Sie ebenfalls interessieren


Kommentare

Kommentar schreiben

(nicht öffentlich)

Kommentar zu dieser News

Zu dieser News sind noch keine Kommentare vorhanden!

WhatsApp Newsletter

Täglich die neusten News zur Liga im Newsletter:

zur Anmeldung

News suchen

Noch nicht die passende Infos gefunden? Durchschen Sie unsere News:

Suchbegriff: